StartseiteUnsere ProjekteGBBSeminarangebotVerantstaltungenNeue Chancen in RLPDatenschutz

Unsere Projekte:

Neue Chancen

PWE

Neue Chancen:

Beratung/Coaching

Zielgruppe

Beratungsablauf

Grundsätze der Beratung

Förderung

Öffnungszeiten

Ihr Weg zu uns

Gesprächsforum im Mehrgeneratilonenhaus

Externe Vor-Ort-Beratung

Adenau

Altenahr

Bad Breisig

BBS Bad Neuenahr-Ahrweiler

Koblenz

Linz

Unkel

Neuwied

Unser Team

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum

Der Europäische Sozialfonds ist das wichtigste arbeitsmarktpolitische Instrument der Europäischen Union. Die Mittel aus dem ESF werden dazu eingesetzt, die Förderung der Beschäftigung in Rheinland-
Pfalz zu verbessern und Arbeitskräfte und Unternehmen besser auf die neuen globalen Herausforderungen vorzubereiten.
Der » ESF ist ein Eckpfeiler der Europäischen Beschäftigungsstrategie. In der Förderperiode 2014-2020 fließen 109Mio. Euro aus dem ESF nach Rheinland-Pfalz. Mit diesen Mitteln werden arbeitsmarktpolitische Projekte
des Landes kofinanziert.

Dieses Projekt wird durch das Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Weitere Informationen finden Sie auf der ESF-Website der ESF-Verwaltungsbehörde Rheinlandpfalz » www.esf.rlp.de

Die Beratung ist für nichterwerbstätige Ratsuchende kostenlos, vertraulich, ganzheitlich und unabhängig.

Darüber hinaus bieten wir ein umfangreiches Seminarangebot, das Personen in ihren individuell erarbeiteten Zielen unterstützt und fördert.
Zusätzlich zu unserem umfangreichen kostenfreien Beratungsangebot bieten wir auch ein intensives Einzelcoaching speziell in den Bereichen Berufseignung und Schlüsselqualifikationen an.

Die Beratungsstelle arbeitet mit den ansässigen Unternehmen, Institutionen und Behörden eng zusammen, um so ein Höchstmaß an Synergieeffekten für die Personen erreichen und langfristig auch eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen und des strukturellen Arbeitsumfeldes erzielen zu können. Insbesondere die Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist ein zentrales Anliegen der Beratungsstelle.

Europa und Ich In dieser Lerneinheit geht es darum, die Wertvorstellungen, die der Gründung und der Entwicklung der Europäischen Union zugrunde liegen, kennen zu lernen und sie in Verbindung zu setzen mit den eigenen Wertvorstellungen. Deshalb ist es wichtig, sich erst einmal mit den eigenen persönlichen Werten auseinanderzusetzen.

Werte bilden die Grundlage für das Handeln jedes Einzelnen, ebenso wie für das Handeln von Organisationen, Unternehmen, des Staates und letztlich auch von Europa.
http://esf.rlp.de/europa-und-ich/uebersicht.html
den Träger, die Gesellschaft für Berufsbildung und Berufstraining mbH den Kreis Ahrweiler
das Ministerium für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz des Landes Rheinland-Pfalz